Hotelkritiken - Verbraucherportal für Hotelgäste

Sie finden hier das zu Hotelkritiken - Verbraucherportal für Hotelgäste gehörende Forum zum Austausch über Hotels und Reiseziele für Geschäftsreisende und Urlauber



Aktuelle Zeit: 21.07.2019 07:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 18.10.2011 08:17 
Offline
zuhause ist's auch schön

Registriert: 11.07.2009 14:07
Beiträge: 5
Habe letztens eine Fernsehsendung gesehen, wo man die Sauberkeit bei Ryanair ueberprueft hat und auch wiviel man wenn man ein Ticket fuer 38,00 € bekommt, nachher noch alles nachzahlen muss.
Die Pruefer hatten solch ein Ticket und wollten sich am Flughafen einchecken.
Die Dame am Counter sagte, es sei nicht moeglich, denn dies muesste vorher Online gemacht werden. Kosten pro Person € 40,00. Dann kam das Uebergewicht mit dem Koffer und das Handgepaeck. Unglaublich was da alles nachgezahlt werden musste.
Diese beiden Pruefer haben dann die Sauberkeit ueberprueft. An den aufklappbaren Tischen wurden Speisereste von anderen Passagieren gefunden.
Die Toilette wurde mit einem besonderen Stift bestrichen, um die Sauberkeit der Toilette zu ueberpruefen. Da diese beiden Herren sofort mit dem gleichen Flugzeug zurueck flogen, stellten sie bei Ueberpruefung der Toilette fest, dass dort nichts sauber gemacht wurde.
Es war alles noch genau wie beim Hinflug und alles sehr hoch mit Krankheitskeimen besiedelt.

Nein danke, nicht mit mir, denn diese Gesellschaft werde ich nie mehr nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 19.10.2011 14:34 
Offline
zuhause ist's auch schön

Registriert: 19.10.2011 11:26
Beiträge: 5
das finde ich aber mies. die reporter haben sich mit absicht doof gestellt, um ryan air schlecht darzustellen. Denn im Vorhinein wurde 3 mal daraufhingewiesen, dass man online einchecken muss. vor allem hat der Ticket-Käufer 2 separate mails von Ryan Air bekommen, in dem er dazu angehalten wurde online einzuchecken. also selber schuld würde ich sagen!

das mit der sauberkeit ist - denke ich - ein problem vieler arilines, nicht explizit von ryan air!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 20.10.2011 16:47 
Offline
Städtetripper
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011 13:57
Beiträge: 12
Wohnort: Mannheim
"das mit der sauberkeit ist - denke ich - ein problem vieler arilines, nicht explizit von ryan air!"
-- stimmt vollkommen!! bin vor kurzem mit EasyJet geflogen, und Sauberkeit konnte man da vergessen!
die haben das Flugzeug nach dem vorherigen Flug gar nicht sauber gemacht, so war der Eindruck..
naja, was kann man denn von diesen Low-Costss erwarten...
was unerwartet vorkommt ist nur der konstante Preisanstieg bei diesen "günstigen" Fluglinien!! :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 21.10.2011 08:50 
Offline
zuhause ist's auch schön

Registriert: 11.07.2009 14:07
Beiträge: 5
Hallo Adriane,

Du hast Recht mit den günstigen Preisen, denn das ist vorbei.
Habe als der Sommerflugplan veröffentlicht wurde, umgehend
bei einer anderen Fluggesellschaft - damit fliege ich immer und habe noch nichts zu bemängeln gehabt - Hin/Rueckflug Venedig-Treviso/Köln gebucht. Vorher habe ich so um die 60 - 70,00 € hoechstens dafür bezahlt, aber jetzt kostete der Flug 124,00 €.
Trotzdem möchte ich mich nicht beschweren, denn bis 2001 bin ich nur Lufthansa geflogen und ein Flug hat so ca. 800,00 DM gekostet. Flog immer Venedig/Köln und dazu musste man in Frankfurt oder München noch umsteigen.
Ab 2001 flog dann erstmals von Venedig die
Tuifly. Diesen Flug habe ich mit meiner Tochter jeweils zum Preis von € 19,00 (Hin/Rueckflug) mitgemacht. Wir dachten, als der Bus in Venedig zum Flugzeug fuhr, was dies wohl für eine alte Maschine sein, aber nein, wir waren sehr überrascht, denn die Maschine war fast neu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 24.10.2011 14:29 
Offline
Städtetripper
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011 13:57
Beiträge: 12
Wohnort: Mannheim
Genau, die günstigen Preise für die "günstigen" Fluglinien sind vorbei...
Sehr schade, die Idee war ja an sich toll. Wie sollen ja heutzutage junge Leute reisen, zum Beispiel?
Und was am meisten irritiert: sie geben es nicht zu! Die bitten ja immer Super-Angebote "alles für 1 Euro" an, und dann, wenn man weiter und weiter klickt, erst dann fängt der Spaß an! So darf es nicht sein, es ist ja B*****!

[Hotelkritiken Foren-Team: Vorwurf von Straftaten sind zu unterlassen; erst recht, wenn es keine sind! Bei entsprechender Behauptung kann es sich selbst um eine Straftat handeln! Daher musste gekürzt werden.]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 31.10.2011 16:31 
Offline
Städtetripper
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2011 13:57
Beiträge: 12
Wohnort: Mannheim
[Hotelkritiken Foren-Team: Vorwurf von Straftaten sind zu unterlassen; erst recht, wenn es keine sind! Bei entsprechender Behauptung kann es sich selbst um eine Straftat handeln! Daher musste gekürzt werden.][/quote]


Ok, gar kein Problem damit. Und von welcher Straftat oder welchem Vorwurf ist die Rede?? Ich möchte auf gar keinen Fall jemandem was vorwerfen! Oder jemanden für etwas schuldig machen, usw.. Es ist nur so Jammern allgemein... wo jammert man denn sonst, wenn nicht auf Foren? :D

Tut mir aber leid,
werde nächtes Mal mein Jammern zurückhalten!

Alles Liebe,
Andie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 31.10.2011 18:17 
Offline
zuhause ist's auch schön

Registriert: 11.07.2009 14:07
Beiträge: 5
Hallo Adriane,
Dein Beitrag war schon ok, denn es stimmt doch alles bis auf den letzten Satz welcher vom Hotelkritiken-Team gekürzt wurde. Das Team sieht hier eine Straftat drin und ich finde es besser, wenn das Team es gekürzt hat, anstatt Dir noch von anderer Seite etwas angelastet wird.
Hoffe aber, dass Du weiterhin Deine Erlebnisse ins Forum schreibst.
Habe mit meinem Sohn in Bremen 2009 vor dem Einsteigen in das Flugzeug von Ryanair, mit dem Bodenpersonal eine sehr unangenehme Erfahrung gemacht. Im Flugzeug dann - ich nehme immer die hinteren Plätze - sahen wir das nicht alle Passagiere gleich behandelt wurden bei der Kontrolle.
Als ich dies sah, bin ich aufgestanden, zum Steward gegangen - er war Italiener und so konnte ich mich in seiner Muttersprache mit ihm verständigen - und habe ihm von der Kontrolle berichtet. Er sagte: "Das darf nicht sein, denn alle Passagiere sind gleich zu behandeln. Ich werde es an höherer Stelle vorbringen".
Was geschah: NICHTS. Auch haben wir eine Mail an die Verantwortlichen für das Bodenpersonal geschickt, aber auch hier nie eine Antwort bekommen.
Wenn man aber Gutes den Gesellschaften schreibt, dann bekommt man umgehend Antwort.
Mein Sohn aus dem Emsland ist vorigen Samstag nach Hause geflogen mit Ryanair. Da hatte die Maschine 1 1/2 Std. Verspätung und niemand hat die Fluggäste informiert. Man hat sie am Ausgand über 1 Std. stehend warten lassen - Sitzgelegenheit gibt es dort nicht - und mein Sohn konnte sich kaum noch bewegen, weil er durch das lange Stehen schreckliche Rückenschmerzen hatte.

LG aus dem schönene Veneto

matsim33


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 21.01.2012 11:41 
Offline
Städtetripper

Registriert: 13.12.2011 01:08
Beiträge: 11
Meine Eltern sind mal mit der Gesellschaft geflogen und waren eigentlich ganz zufrieden. Ich weiss ja nicht wie sich das in den letzten Jahren geändert hat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit bei Ryanair
BeitragVerfasst: 08.05.2012 15:25 
Offline
raus aus dem Dorf

Registriert: 03.05.2012 15:17
Beiträge: 3
Ich denke negative Erfahrungen vor allem mit Verspätungen und fehlender Information der Passagiere kann man überall machen. Das passiert schließlich nicht nur auf dem Flughafen, sondern auch bei Reisen mit der Bahn. Leider ist es immer so, dass die Mitarbeiter den Ärger der Passagiere zu spüren bekommen, die im Grunde genommen gar nichts dafür können. Das Problem liegt an ganz anderer Stelle. Darüber, dass die Preise der Billigairlines wie Ryanair nicht ganz so leicht nachzuvollziehen sind, wurde ja schon häufig in den Medien berichtet. Ich denke man sollte hier gesunden Menschenverstand walten lassen und sich klar machen, dass man für ein Flugticket für 50 Euro nicht die gleiche Serviceleistung erwarten kann wie für ein Ticket, das das Zehnfache kostet und zum Beispiel eine Verköstigung an Bord o.ä. wegfällt. Ich versorge ich da einfach immer selbst mit diesen Schokorigeln aus dem Lidl Prospekt.

[Hotelkritiken Foren Team: absichtliche Werbung mit kommerziellen Hintergrund ist verboten und zieht entsprechende Unkosten nach sich, Werbung wurde auch entfernt]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.028s | 13 Queries | GZIP : Off ]