Hotelkritiken - Verbraucherportal für Hotelgäste

Sie finden hier das zu Hotelkritiken - Verbraucherportal für Hotelgäste gehörende Forum zum Austausch über Hotels und Reiseziele für Geschäftsreisende und Urlauber



Aktuelle Zeit: 09.12.2019 08:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.06.2013 15:02 
Offline
Im Dorf geblieben

Registriert: 08.01.2013 10:47
Beiträge: 1
Aufgrund einer Zeitungsannonce hatten wir über Silvester 2012 telefonisch gebucht und eine schriftliche Buchungsbestätigung des Hotels Salzsäumerhof in Spiegelau erhalten mit der Empfehlung zum Abschluss einer hauseigenen Reiserücktrittsversicherung. Bei Nichtanreise soll die Versicherung vor der vom Hotel verlangten "Leerbettengebühr" in Höhe von 80% des gebuchten Gesamtpreises schützen. Ein Überweisungsträger lag der Buchungsbestätigung bei, dieser gilt als Versicherungspolice. Es wurden jedoch keine konkreten Versicheruns- und Stornierungsbedingungen zur Kenntnisnahme mitgeschickt; lediglich der Hinweis, dass die Reiserücktrittsversicherung des Salzsäumerhofes bei Nichtanreise immer zahlen würde "im Gegensatz zu anderen Versicherungen, die nur bestimmte Gründe für einen Reiserücktritt akzeptieren würden wie Krankheit u.a.

Also haben wir die 20 € bzw. 10 € je Person für die Versicherung überwiesen und glaubten uns damit auf der sicheren Seite. Das war aber ein Irrtum! Wegen Krankheit mussten wir die Buchung stornieren und haben das dem Hotel 4 Tage vor der geplanten Anreise schriftlich per Einschreibebrief mitgeteilt. Anstandshalber haben wir den Wirt auch noch telefonisch informiert, damit das gebuchte Zimmer anderweitig vergeben werden kann. Daraufhin meinte der Wirt, dass die Stornierung "zu spät" käme und wir die 80% Leerbettengebühr zu zahlen hätten. Ich verwies auf die abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung sowie auf die fehlenden Versicherungsbedingungen (bis wann kostenfrei storniert werden kann) und bot dem Wirt an, mich mit ihm gerne gerichtlich auseinander zu setzen. Daraufhin wurde er sehr frech und ungehalten: "Bei uns kriegen sie nie mehr ein Zimmer; und ich werde sie im Internet veröffentlichen und vor ihnen warnen als unzuverlässiger Kunde!"

Wir sind wirklich viel gereist und haben schon in aller Herren Länder bzw. Hotels gebucht und übernachtet, aber so viel Dreistigkeit und Frechheit eines Wirts ist uns noch nirgends passiert!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.029s | 13 Queries | GZIP : Off ]